Wasserfilter für Leitungswasser – Die richtige Auswahl und Benutzung

Aktualisiert: 3. November 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Es wird immer beliebter sein Leitungswasser selber zu filtern. Denn das Wasser steht uns zur Verfügung, ohne dass wir große Wassermengen tragen müssen. Doch was leisten Wasserfilter für Leitungswasser?

  • Sie möchten Keime und auch Kalk aus ihrem Leitungswasser herausfiltern und stellen sich die Frage, welcher Wasserfilter für Leitungswasser ist nun der Beste und worauf sollen sie achten?

  • Dann wird dieser Artikel ihnen helfen, weil ich für sie die Recherche zum Thema Wasserfilter für Leitungswasser durchgeführt habe. Auf dem Markt gibt es sehr viele verschiedene Modelle und sie können zwischen einer großen Auswahl wählen.

Die Frage, die sie sich nun stellen müssen ist, zu welchem Wasserfilter für Leitungswasser möchten sie greifen. Soll es ein großer Wasserfilter sein, der direkt an ihre Wasserleitung angeschlossen wird oder eher ein Tischfilter, den sie einfach in ihre Küche stellen können? Welche Schadstoffe werden durch einen Wasserfilter aus ihrem Wasser herausgefiltert und worauf sollten sie beim Kauf unbedingt achten? Und dann sollten sie die Anschaffungskosten und auch die Folgekosten bedenken, bevor sie diesen Schritt gehen. Denn hier kaufen sie nicht einmalig einen Wasserfilter für Leitungswasser, sondern sie müssen auch regelmäßig die Kartuschen nachkaufen.

Wasserfilter Leitungswasser

Ein Filtersystem für Ihre Wasserleitung, wird für sie auch Wasser filtern, das gar keiner Filterung bedarf. Zum Beispiel, das Spülwasser oder gar das Putzwasser. Sie werden also mit einem Untertisch Wasserfilter sehr viel Wasser verschwenden, bzw. unnötig filtern. Daher ist es ganz wichtig, dass sie die Entscheidung treffen, welches Wasser soll den nun unbedingt für sie gefiltert werden? In der Regel sprechen wir doch von dem Leitungswasser, dass sie dann auch trinken möchten und nicht von all den anderen Malen, wo sie das Wasser aus anderen Gründen andrehen. Aus diesem Grund, sollten sie sich mit einem Standfilter für Leitungswasser näher beschäftigen, denn hier wird wirklich nur das Wasser gefiltert, das auch von ihnen getrunken wird. Bedenken sie hier, dass für den Nachkauf der Kartuschen jedes Mal neue Kosten auf sie zukommen.

Welche Vorteile bietet ein Wasserfilter für Leitungswasser?

Greifen sie zum richtigen Wasserfilter für Leitungswasser, um den Härtegrad ihres Trinkwassers zu verringern. Das Wasser wird durch die Aufbereitung gesünder und hygienischer. So sparen sie nicht nur das Geld für den Kauf von Wasser, sondern auch noch das Tragen schwerer Wasserflaschen. Benutzen sie das gefilterte Wasser auch Kaffeemaschinen oder Wasserkochen, dann reduzieren sie automatisch die Zeit, wie oft ihre elektrischen Geräte entkalkt werden müssen. Weitere Stoffe die aus dem Leitungswasser herausgefiltert werden können, sind vom Modell und Herstellertyp abhängig. Lesen sie die Informationen des Herstellers, um zum richtigen Wasserfilter für Leitungswasser zu greifen.

Was kostet ein Wasserfilter für Leitungswasser?

Sprechen wir von einem Tischwasserfilter so liegen die Preise zwischen 10 und 15 €. Hier sollten sie auf jeden Fall überprüfen, ob sie nicht gleich zu einem Angebotspaket greifen und für ca. 40 € gleich den Filter + ca. 10 Kartuschen zum Wechseln dazukaufen. Der Preis eines Untertischwasserfilters beginnt bei ca. 200 € und wenn sie dann zu einer richtigen Anlage greifen möchten, dann gehen die Preise über die 1000 € hinaus. Oder sie besorgen sich einen Hauswasserfilter um gleich ihr ganzes Wasser im Voraus zu filtern.

Wo können sie einen Wasserfilter für Leitungswasser kaufen?

Egal für welchen Wasserfilter für Leitungswasser sie sich entscheiden werden, sie können einen Wasserfilter an sehr vielen verschiedenen Ort kaufen. In einem Elektrofachhandel, werden sie einen Wasserfilter genauso bekommen, wie ein gelegentliches Angebot in ihrem Diskounter oder aber sie suchen und kaufen über das Internet. Im Internet haben sie natürlich immer den Vorteil, dass sie direkt die Preise vergleichen können und auch die Kommentare anderer Käufer und Nutzer lesen können.

Achten sie beim Kauf auf die Angaben, was welcher Wasserfilter aus ihrem Wasser wirklich herausfiltern kann.

Bei der Nutzung ihres Wasserfilters für Leitungswasser müssen sie unbedingt darauf achten, dass ihre Kartuschen regelmäßig gewechselt werden.

Inhaltsverzeichnis
  1. Welche Vorteile bietet ein Wasserfilter für Leitungswasser?
  2. Was kostet ein Wasserfilter für Leitungswasser?
  3. Wo können sie einen Wasserfilter für Leitungswasser kaufen?
Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Brita Marella Cool, graphit
Brita Marella Cool, graphit
78+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
BWT Vida
BWT Vida
49+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
33+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Wasserfilter